Tritt ein in eine fremde, magische Welt. Das Abenteuer wartet!
 
StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Elia Anárion

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Elia
...ist in Narnia angekommen
avatar

Alter : 25
Anmeldedatum : 16.01.13
Anzahl der Beiträge : 10

BeitragThema: Re: Elia Anárion   Do 17 Jan - 3:44

Heheheh Danke Smile
Aber wenn ich was anderes schrieben soll dann mahce ich das! oder soll ich vielleicht noch jemanden übernehmen?
Nur damit das verhältnis zwischen "richtig Narnia" udn vielleicht "doch nicht so Narnia" ausgeglichen ist *lach*
Nach oben Nach unten
Spielleitung
Keine Nachrichten an diesen Acc!
avatar

Anmeldedatum : 27.10.12
Anzahl der Beiträge : 73

BeitragThema: Re: Elia Anárion   Do 17 Jan - 3:42

Nee, ist okay. Mir gefällt der Stecki so gut, dass ich dich ungerne zu einem anderen zwingen möchte Wink
Nach oben Nach unten
Elia
...ist in Narnia angekommen
avatar

Alter : 25
Anmeldedatum : 16.01.13
Anzahl der Beiträge : 10

BeitragThema: Re: Elia Anárion   Do 17 Jan - 3:37

Ja klar Smile
Eigentlich gibt es die... aber wenn du das nicht möchtest dann muss ich mir halt was anderes überlegen, auch wenn ich das ungerne mache Wink
Nach oben Nach unten
Spielleitung
Keine Nachrichten an diesen Acc!
avatar

Anmeldedatum : 27.10.12
Anzahl der Beiträge : 73

BeitragThema: Re: Elia Anárion   Do 17 Jan - 3:31

Gibt es in Narnia Nymphen?
Nach oben Nach unten
Elia
...ist in Narnia angekommen
avatar

Alter : 25
Anmeldedatum : 16.01.13
Anzahl der Beiträge : 10

BeitragThema: Re: Elia Anárion   Do 17 Jan - 3:31

*lach* ja das sind Dryaden aber ich meinte Nimphen nicht Dryaden^^
Nach oben Nach unten
Spielleitung
Keine Nachrichten an diesen Acc!
avatar

Anmeldedatum : 27.10.12
Anzahl der Beiträge : 73

BeitragThema: Re: Elia Anárion   Do 17 Jan - 3:27

Sehen die Dryaden (das was du meinst) nicht so aus?

http://images.wikia.com/narnia/fr/images/7/77/Dryade_rose_(2).jpg
Nach oben Nach unten
Elia
...ist in Narnia angekommen
avatar

Alter : 25
Anmeldedatum : 16.01.13
Anzahl der Beiträge : 10

BeitragThema: Elia Anárion   Do 17 Jan - 0:41

Name:Elia

Rolle:Elia Anárion

Geschlecht:Weiblich

Alter: 18 Jahre alt

Gesinnung:Neutral

Charakter: Elia lebt sehr im Einklang mit der Natur, ihre Unterschlupfe befinden sich in den Wipfeln von riesigen Bäumen, meistens von Eichen. Die meisten Baumelben(Buamnimphe) verlassen ihr gesamtes Leben niemals den Wald, es sei denn, ihre Abenteuerlust wird zu groß wie es auch bei Elia der fall war. Denn sie ist eine ständig umherwandernde Baumelbe.
Sie ist vom Charakter her schwer zu beschrieben. Sie ist spitzbübisch und vor allen dingen Neugierig was es schwer für sie macht sich aus Fremden Angelegenheiten heraus zu halten. Außerdem hat sei einen ziemlichen Dickkopf und so ein großes Durchsetzungsvermögen wie ein Löwe. Natürlich bringt sie das manchmal in Schwierigkeiten aber ein Problem ist das nicht, denn sie kann sich sehr gut alleine Wehren.

Wesen: Narniane//Baumelbe(Baumnimphe)

Klassifizierung: Sie ist eine Baumnimphe die von einem Mutterbaum zur Welt gebracht wurde. Sie ist aus einer Knospe geschlüpft und konnte von diesem Tag an tun und lassen was sie wollte. Stirbt ihr Mutterbaum vergeht auch ihre Lebenskraft, dass bedeutet ab diesem tage fängt Elia an zu Altern, vorher bleibt ihre erscheiniung so wie sie immer war. Es gibt noch viele weitere Ihrer Art in Narnia, nur leben sie meist unentdeckt und friedlich auf ihren Bäumen, nicht so wie Elia.

Rang:
Wandernde Nimphe//Hexe

Bevorzugte Waffe:
Elia bevorzugt den Fernkampf, sie kann äußerst gut mit Pfeil und Bogen umgehen, aber auch mit dem Blasrohr. Wenn sie jedoch in den Nahkampf gedrängt wird wehrt sie sich mit Händen und Füßen, dabei ist ihr meist ein selbstgemachter Dornenring die liebste Waffe. Diesen wickelt sie sich um den Arm und das ende hält sie mit der Hand. Die Dornen sind so lang wie ihr Zeigefinger und wenn sie jemanden stößt dringen die Dornen stets durch die nicht von Rüstung geschützten stellen.

Wohnhaft in:[b]Narnia// hat keinen bestimmten Wohnort

[b]Vergangenheit:
Elia ist an ihrem Mutterbaum einer Uralten Eiche geschlüpft und dort aufgewachsen. Sie hat von einigen tieren gelernt wie man im Wald überlebt und ernährte sich nur von Pflanzlichen Nahrungsmitteln. Sie brachte es nie übers Herz andere Tiere oder Wesen zu töten. Wenn sich einmal ein Jäger oder ein anderes Sprechendes Wesen in die nähe ihrer Mutter verirrte versteckte sie sich in den Kronen der Bäume und beobachtete die verschiedenen Verhaltensweisen. Nur ab und an verriet sie sich und gab sich preis indem sie vom Ast sprang und sich den Kreaturen näherte. Oft begegnete man ihr mit Angst aber einige waren äußerst Freundlich und brachten Ihr das Lesen oder Schrieben bei, wenn sie weiterzogen schenkte Elia ihnen etwas besonderes von ihrem Baum und gab ihnen somit einen Glücksbringer mit. Sie wuchs heran und blieb für 10 Jahre an ihrem Mutterbaum, dann begegnete sie jedoch einem wundersamen jungen, er überredete sie mitzukommen und sich Narnia genauer anzusehen und sie ging mit Ihm. Seit diesem Augenblick hat sie ihren Mutterbaum nicht mehr besucht, jedoch den Vorsatz ihre Mutter zu besuchen hat sie immer noch und sie weiß auch, dass sie irgendwann zurückkehren wird. Als sie irgendwann mit 16 Jahren einen Berg bestiegen hatte der kurz davor gewesen war Feuer zu spuken fand sie einen riesigen Stein der violett schimmerte. Sie dachte sie hätte etwas besonderes gefunden was man gut zu geld machen konnte oder sich als Tauschgegenstand verwenden ließ, jedoch hatte sie sich getäuscht. Einige Tage später, sie war bereits beinahe Anvard zerbrach der Stein und aus diesem Schlüpfte ein grüner Drache. Er blieb bei Elia und nahm sie als Muttertier an, sie nannte ihn von diesem Augenblick an Mánruar

Wünsche:Elia möchte irgendwann einmal die Könige von Narnia sehen von denen die Reisenden immer Erzählt haben und so schwärmen.

Aussehen:Elia hat Feuerrotes Haar das ihr bis zu den Kniekehlen reicht, wenn sie rennt oder kämpft meint man nur einen feuerroten Ball zu erkennnen. Sie ist ziemlich klein, ungefähr 1.60 Meter groß, hat dafür ein ziemlich feuriges Temperament. Ihr Gesicht ist Filigran und sehr weiblich geschnitten, genauso wie der Rest ihres Körpers. Die weiblichen Atribute sind bei ihr gut ausgeprägt und sie setzt diese manchmal auch ein wenn es die Situation erlaubt. Wie alle ihrer Art hat sie auf der Haut Narben ähnliche Gebilde die aber schon seit ihrer Geburt vorhanden sind. Kreise und wundersame Verzierungen bilden diese und lassen ihre Haut wie eine Art Borke oder Kunstwerk erscheinen. lange spitz zulaufende Ohren ragen steil an ihrem Kopf herauf, sie liegen jedoch an sodass niemand sagen könnte sie hätte Segelohren. Ihre Augen sind Mandelförmig und groß, passen aber in ihr Gesicht das durch diese etwas Kindliches an sich hat. Sie sind grasgrün und in ihnen scheint ein Feuer zu lodern.

(occ. ich hoffe das ist so in Ordnung!)
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Elia Anárion   

Nach oben Nach unten
 
Elia Anárion
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Elia Favilli

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Narnia - The golden Age [RPG] :: RPG :: Angenommene Steckbriefe-
Gehe zu: